Einfache Bienenhaltung am Ökohof

Termin: Samstag, 2. Oktober 2021, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ort: Hofgut Rengoldshausen, Rengoldshauser Str. 29, D-88660 Überlingen

Referent/inn/en:

Ulrich Hampl, Demeter Baden-Württemberg e.V., Mirjam Neyrinck, Hofgut Rengoldshausen

Der Artenschwund auf landwirtschaftlichen Flächen gibt der Bienenhaltung auf Bauernhöfen einen neuen Stellenwert: Bienen brauchen Blütenpflanzen mit Nektar und Pollen und sorgen für deren Bestäubung - Bienen auf dem Hof machen die Landschaft bunt!

Mittlerweile gibt es erfolgreiche einfache Bienenhaltungs-Systeme. Sie bauen auf bewährten bäuerlichen Betriebsweisen auf, sind bienengemäß und einfach zu erlernen. Sie unterscheiden sich von den üblichen Magazin-Systemen dadurch, dass sie pro Bienenvolk nur einen Kasten benötigen.

Der Kurs richtet sich an alle Interessenten einer einfachen Bienenhaltung, mit und ohne Vorerfahrung.

Programm:

10.00 Uhr        Begrüßung und Einführung: 
Geschichte bäuerlicher Bienenhaltung

10.30 Uhr        Wie Bienen leben - ein Gang durchs Bienenjahr

11:30 Uhr        Einfache Bienenhaltungssysteme und deren Handhabung
 - mit Bildern und „Kästen zum Anfassen“:

·         Die Bienenkiste

12.30 Uhr                    Mittagessen

13.30 Uhr        Besuch bei den Bienen (sofern das Wetter es zulässt)

14.00 Uhr        Einfache Bienenhaltungssysteme und deren Handhabung
- mit Bildern und „Kästen zum Anfassen“:

·         Oberträgerbeute

·         Bienenbox und Einraumbeute

15.30 Uhr        Den Hof zum Blühen bringen – 
praktische Möglichkeiten für mehr Blüten in der Landwirtschaft

16.00 Uhr        Wie fange ich an – Schritte zur einfachen Bienenhaltung

16.30 Uhr                    Veranstaltungsende

Anmeldung zum Bienenkurs

Das Seminar wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). 
Kosten für die Tagesverpflegung trägt bitte jeder Teilnehmer selbst: 25,0- €, vor Ort zu bezahlen